Aktionen zum Elbkinder-Jubiläum 2019

Ein Jubel-Jahr setzt immer viele Kräfte und Ideen frei. Die Elbkinder nehmen den großen Geburtstag als Thema auf und planen verschiedenste Feste und Projekte mit ihren Kindern, den Familien und mit der Nachbarschaft. Auch im Verbund mit Partnern aus der ganzen Stadt sind Aktionen geplant.

 

Wie viel ist 100?

Messen, Wiegen, Schätzen, Konstruieren und vieles mehr können Vor- und Grundschulkinder auf dieser Erlebnis-Ausstellung. Die Ausstellungsobjekte – großteils von Kindern entworfen und gebaut – laden ein, sich spielerisch mit Zahlen, Mengen und geometrischen Formen zu befassen. Mathematische Grunderfahrung mit hohem Spaßfaktor! Hier finden Sie den Flyer zu "Wie viel ist 100?"

7.–18. Oktober 2019, 9.30–15.00 Uhr Anton-Rée-Schule Allermöhe, Ebner-Eschenbach-Weg 43, 21035 Hamburg

Gruppen bitte anmelden: p.noss@elbkinder-kitas.de
Der Eintritt ist frei. Besuchsdauer ca. 90 min.

Das Projekt wird gefördert von der Joachim Herz Stiftung.

 
100 m Kunstmeile am Kaiser-Friedrich-Ufer

Die Kitas Brahmsallee, Emilienstraße mit den Dependancen Tornquiststraße 19c und 60, Feldbrunnenstraße mit der Dependance Neue Rabenstraße, Kaiser-Friedrich-Ufer, Monetastraße und Müggenkampstraße  feiern das Jubeljahr der Elbkinder mit einer 100 Meter Kunstmeile im Grünen und präsentieren aktuelle Kunstwerke ihrer Kinder am Kaiser-Friedrich-Ufer. Auch Passanten sind eingeladen, die Kinder-Kunst zu erleben und die vorschulische Bildungsarbeit der Elbkinder-Kitas kennenzulernen. Das Arbeiten und Gestalten mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken ist eine zentrale Komponente der musisch-kreativen Bildungsarbeit in Gruppen, Ateliers und Lernwerkstätten in den Elbkinder-Kitas.

Freitag, 28. Juni 2019, von 14 bis 17 Uhr, Wiese vor der Kita Kaiser-Friedrich-Ufer, Kaiser-Friedrich-Ufer 5, 20259 Hamburg  

 

100 Jahre Hand in Hand – Gemeinsam bauen

Was gibt es Schöneres als gemeinsam etwas Einzigartiges zu schaffen? Zum großen runden Geburtstag der Elbkinder bauten Kinder und Mitarbeitende aus 90 Kitas, GBS-Standorten und Abteilungen der Verwaltungszentrale gemeinsam ein großes Mosaik aus LEGO-Steinen.

In Kooperation mit SteinHanse e.V. entstanden aus rund 25.000 LEGO-Steinen zunächst 384 einzelne Bausätze, die ab Mai von den Teilnehmern verbaut und am 22. Juni, im Rahmen des Barmbeker Stadtteilfests KulturBewegt! zu einem 2x3 Meter großen Mosaik zusammengesetzt wurden.

Das Hamburg-Journal des NDR berichtete am 22. Juni über diese schöne Aktion. Sehen Sie hier den Beitrag, ca. ab Minute 8,24:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Hamburg-Journal,sendung915254.html

 

Mit freundlicher Unterstützung von LEGO Deutschland

 
Singen unter freiem Himmel 

Die Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher der Kita Südring ziehen für ein nachmittägliches Singen in das Amphitheater im Stadtpark. Alle, die zuhören wollen, sind herzlich willkommen. Mitsingen ausdrücklich erlaubt!

Freitag, 7. Juni 2019, 15 Uhr
Amphitheater im Stadtpark (nahe Heinrich-Hertz-Schule, Grasweg 72)

 
Vielfalt verbindet. Ein Fachtag zu Familien, Sprachen und Inklusion

Ein Tag für Pädagoginnen und Pädagogen rund um Ideen, Instrumente, Konzepte und Methoden zu den Bereichen Inklusion, Erziehungspartnerschaft mit Eltern und alltagsintegrierte Sprachbildung: Austausch und Vernetzung, mit vielen Ständen und Workshops.

24. Mai 2019, 9-15 Uhr
Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik (FSP 2), Max-Brauer-Allee 134

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

"Versuch macht klug" tourt durch die Bücherhallen

Als Wanderausstellung durch die Hamburger Bücherhallen bietet „Versuch macht klug“ Kindern die Möglichkeit, die Welt zu begreifen: 13 kindgerechte Experimentierstationen laden die Kinder zum Spielen und Entdecken ein. Selbstgesteuert erforschen sie die Zusammenhänge der vorgestellten Alltagsphänomene und lernen ganz nebenbei etwas über Naturwissenschaft und Technik. 

Hier finden Sie die ausführliche Projektvorstellung und die Terminleiste für Kitas und Erzieherinnen, die am Projekt teilnehmen oder Fortbildungen besuchen wollen. Am Freitag, den 12. April 2019 findet ab 10 Uhr eine öffentliche Projektpräsentation in der Bücherhalle Harburg statt. Sie sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei!

Eine Kooperation der Elbkinder mit den Bücherhallen Hamburg.
Gefördert durch die NORDMETALL-Stiftung.

 
Mit Worten und Bildern die Welt entdecken

Der renommierte Carlsen Kinderbuchverlag macht Bücher aus Leidenschaft und für alle, die mit Worten und Bildern die Welt entdecken wollen. Die Elbkinder zählen da ganz sicher dazu! 50 Workshops rund ums Buch in 50 Elbkinder-Kitas spendiert der Verlag zum Jubiläum. Außerdem gibt es ein kleines Buchpaket für alle Elbkinder-Kitas als Geburtstagsgeschenk. Umfassende Informationen dazu erhalten alle Elbkinder-Kitas Ende Mai.

Mit freundlicher Unterstützung von Carlsen.