Kita Sandfoort

Die Elbkinder-Kita Sandfoort besteht seit 1962 am Standort Sandfoort 39 in Hamburg-Langenhorn und befindet sich in einer beschaulichen Häusersiedlung auf einem ca. 6000 m² großen Grundstück. Sie liegt in zweiter Reihe hinter einer Häuserzeile und grenzt direkt an einen kleinen Park. Seit 2017 sind wir eine Integrations-Kita und bieten auch Kindern mit (drohender) Behinderung einen alltagsintegrierten Förderplatz.

Die Kinder werden bei uns in überschaubaren Gruppen betreut. Hierdurch gewinnen sie Sicherheit und Orientierung. Bindungsarbeit ist ein grundlegendes Element unserer pädagogischen Arbeit und unerlässlich für die kindliche Entwicklung. Für die Kinder ist ein geregelter Tagesablauf sehr wichtig. Durch tägliche Rituale und Wiederholungen wird die Selbstständigkeit der Kinder gefördert.

Der Kita-Alltag ist geprägt von vielfältigen Angeboten in den einzelnen Bildungsbereichen sowie kreativem Freispiel. Wir bieten den Kindern Entscheidungsmöglichkeiten und schaffen Räume für selbstbestimmtes Handeln. Unsere Räumlichkeiten regen Kinder dazu an, von sich aus die Welt zu entdecken und kreativ nach eigenen Lösungen suchen.

Unser großes Außengelände bietet viele natürliche Spiel- und Bewegungsräume. Bewegung spielt jedoch nicht nur hier eine große Rolle, sondern findet auch tagtäglich in unsere Halle mit eingebauter Bewegungslandschaft statt. Hier können die Kinder Schaukeln, Klettern, Springen und Vieles mehr. Darüber hinaus nutzen wir die Halle für unseren Früh- und Spätdienst sowie für gemeinsame Feste und Feiern.

Als Integrationseinrichtung bieten wir Kindern mit speziellem Förderbedarf alltagsintegrierte Unterstützung in Form von Heilpädagogik sowie Therapien in den Bereichen Ergo-, Logo- oder Physiotherapie an. Von diesen inklusiven Angeboten profitieren alle, die sich tagtäglich in unserer Kita aufhalten.

Unsere Vorschulkinder im Kita-Brückenjahr werden in einer eigenen Gruppe auf die Anforderungen des bevorstehenden Schulbesuchs vorbereitet. Hierbei geht es in erster Linie darum, spielerisch das Lernen zu erlernen. Gemeinsam mit ihren Freunden können sich die Vorschulkinder in zahlreichen Projekten ausprobieren, Erfahrungen sammeln sowie Ausflüge planen und erleben. Als die "Großen" in der Kita wird ihnen viel Verantwortung übertragen und sie genießen große Freiräume im Alltag.

Die Kita Sandfoort ist Kooperationspartner der Astrid Lindgren Grundschule. Die Elbkinder betreiben dort im Rahmen der ganztägigen Betreuung an Schulen (GBS) die Nachmittagsbetreuung. Auch im Kita-Alltag genießen wir die Zusammenarbeit, bspw. in den Hamburger Schulferien.

Wir legen großen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. In unserer Kita wird täglich frisch gekocht. Wir sind mit dem Fit-Kid-Siegel der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifiziert. Zusätzlich finden im Kita-Alltag zahlreiche pädagogische Ernährungsangebote statt. Im Rahmen unseres jährlichen Acker-Projekts können die Kinder auf unserem Außengelände bspw. eigenes Gemüse anbauen, pflegen und ernten. Koch- und Backangebote sowie Besuche auf dem Wochenmarkt zählen zu unserer Angebotsvielfalt.

Für interessierte Familien steht unser Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr mit kostenfreien Angeboten rund um die frühkindliche Bildung zur Verfügung. Nähere Infos finden Sie am Ende dieser Seite sowie im Downloadbereich. Das Eltern-Kind-Zentrum wird durch die Freie und Hansestadt Hamburg gefördert.

Stiftung Bildung

Downloads

Alter der von uns betreuten Kinder

Vom Säuglingsalter bis zur Einschulung.

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 6 bis 18 Uhr, Fr. 6 bis 17 Uhr.

Freie Plätze

Für das kommende Kita-Brückenjahr 2023/24 haben wir in unserer Vorschulgruppe noch wenige Plätze frei. Bitte senden Sie uns bei Interesse eine E-Mail. Wir werden uns anschließend bei Ihnen melden. In den anderen Bereichen haben wir derzeit leider keine Plätze frei. Falls Sie den Platz zu einem späteren Zeitpunkt benötigen, können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben. Wir melden uns, sobald wir Ihnen einen Platz anbieten können.

Eltern-Kind-Zentrum

Tooltip

An mehreren Kindertagesstätten der ‚Elbkinder’ ist ein Eltern-Kind-Zentrum angegliedert – ein Treffpunkt für Eltern mit Kindern, die (noch) nicht regelmäßig in einer Kita betreut werden. Die Eltern-Kind-Zentren werden durch die Freie und Hansestadt Hamburg gefördert.

Mehr Informationen

Unser Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) ist ein offener Treffpunkt für alle Eltern, deren Kinder noch nicht die Kita besuchen. Mütter und Väter können hier in gemütlicher Atmosphäre andere Eltern treffen, Erfahrungen austauschen und mit erfahrenen pädagogischen Fachkräften sowie Kursleiterinnen und -leitern ins Gespräch kommen. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Baby- und Kleinkindkursen, Ernährungsberatung sowie eine offene, ärztliche Gesundheitssprechstunde. Darüber hinaus sind Familien dazu eingeladen, im Rahmen unserer Öffnungszeiten an unserer offenen Spielstunde sowie unserem anschließenden Mittagsangebot teilzunehmen (Unkostenbeitrag hierfür 3€ pro Erwachsener, Kinder essen kostenfrei). Das EKiZ befindet sich in den Räumlichkeiten unsere Kita Sandfoort in einem separaten Anbau (Wegbeschreibung siehe Downloadbereich). Das EKiZ ist Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Weitere Infos sowie aktuelle Termine finden Sie in unserem Downloadbereich auf dieser Seite. Für Nachfragen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Anna Craston unter 0151-54373010 zu den genannten Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Drucken-Icon Ganztägige Betreuung Großes Außengelände Kinder von 0-6 Jahren Schulkindbetreuung Eigene Küche Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) Kinder mit Behinderung Schwerpunkt-Kita Sprache

Ansprechpartner

Julia Bars, Leitung
Eva Herfort-Rouvel, Leitungsvertretung
Sabine Stoltenberg, Hauswirtschaftsleitung

Stadtteil

Langenhorn

Adresse

Sandfoort 39, 22415 Hamburg
Tel. 040-532 38 64, Fax 040-5332 0353
kita-sandfoort@elbkinder-kitas.de

Kontaktformular

Wie Sie uns finden

Vom der Station "Langenhorn-Markt" der U 1 sind es ca. 15 Minuten Fussweg zu uns. In der Naehe der Kita halten die Buslinie 292 (Haltestelle Dreyerpfad) und der Metro-Bus 24(Rittmerskamp).

googlemaps

Here you will find content from Google Maps.

In order to be able to display this content to you, we need your consent.

Unlock content

For more information see the providers Data protection policy.