Gesundes Essen

Gesundes Essen

Die Kitas der Elbkinder verfügen über eigene Küchen, in denen täglich frisch, ausgewogen und lecker gekocht wird. Eine ausgebildete Hauswirtschaftsleiterin sorgt für einen abwechslungsreichen Speiseplan, der auch die Wünsche der Kinder sowie kulturell bedingte Ernährungsgewohnheiten aufnimmt. Die herausragende Qualität unserer Kinder-Verpflegung wurde mit dem Fit-Kid-Siegel der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und des Bundesernährungsministeriums ausgezeichnet. Neben dem Mittagessen gibt es bei in unseren Kitas auch ein gemeinsames Frühstück, kleine, frische Snacks zwischendurch und am Nachmittag. Getränke stehen den Kindern rund um die Uhr zur freien Verfügung.


Doch nicht nur auf die gute Qualität des Essens kommt es unseren Kitas an: Ebenso wichtig ist auch, dass die Kinder das Essen in einer angenehmen Atmosphäre und schönen Räumen einnehmen können. Viele Kitas haben dafür spezielle Kinderrestaurants eingerichtet.

Immer wieder auch machen die Kinder mit ihren Erzieherinnen und Erziehern eigene Kochprojekte in den Kinderküchen der Gruppenräume. Oft werden die Eltern und Geschwister anschließend zur Verkostung eingeladen – und stolz verraten die kleinen Köchinnen und Köche dann die Rezepte, damit Mama und Papa die köstlichen Gerichte zu Hause nachkochen können.

All dies trägt dazu bei, dass die Kinder Spaß am Essen haben und gleichzeitig lernen, wie sie sich ausgewogen ernähren können. Die Grundlagen für das Ernährungsverhalten werden im Kinderalter gelegt – und unsere Kitas helfen dabei. Wenn Sie mehr zu diesem Thema lesen wollen empfehlen wir Ihnen unsere Eltern-Broschüre 'In Hamburg sagen wir Mohltied'.