Leitbild/Vision

Leitbild/Vision

Mit ihrem Leitbild 2012 knüpfen die Elbkinder an das bisherige Leitbild aus dem Jahr 1998 an. Dem Leitbild ist eine Vision als generelle Leitidee für die Gestaltungsaufgabe der Elbkinder vorangestellt.

Unser Leitbild besteht aus sechs Leitsätzen: Sie spiegeln die bestehende Unternehmensidentität wider und sind orientierende Handlungs- und Verhaltensmaximen für die Mitarbeitenden unseres Unternehmens. Neben Aussagen, wie wir unsere Kernaufgabe verstehen - die Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern in Partnerschaft mit den Eltern -, wird Wert auf die Weiterentwicklungsperspektive unseres Unternehmens gelegt. An dieser Stelle ist eine Kurzfassung des Leitbildes wiedergegeben.

Unsere Vision:                     

Wir bereiten den Weg in eine ideenreiche und solidarische Gesellschaft von morgen.


1. Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir fördern sie vielfältig und geben ihnen Geborgenheit.

Wir respektieren die uns anvertrauten Kinder in ihren Rechten und ihrer Würde. Wir nehmen sie mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit an. Unsere Kitas sollen für die Kinder ein Ort der Geborgenheit sein, in dem sie sich zuhause fühlen. Wir geben ihnen Raum und Zeit für ein unbeschwertes Kindsein.

Wir verstehen die individuellen Potentiale, Bedürfnisse und Familiensituationen der Kinder als Ressourcen. Wir fördern die Entwicklung eines positiven Selbstbildsund bereiten auf das Leben in einer sozialen Gemeinschaft vor.

Unsere Erzieherinnen sind wichtige Bezugspersonen für die Kinder, die durch ihr Vorbild und die pädagogische Arbeit in Gruppen bedeutende Grundwerte vermitteln:

  • Toleranz gegenüber dem Anderssein und gegenseitige Wertschätzung unabhängig von Weltanschauung, Religion oder Herkunft
  • Hilfsbereitschaft
  • Verbindlichkeit von Regeln

Wir tun alles dafür, dass die Kinder Freude mit den anderen Kindern und viel Raum zum Bewegen und für kreative Entfaltung haben. Wir gestalten die Lebensräume der Kinder im Innen- und im Außenbereich unserer Kitas kindgerecht und anregend. Dabei greifen wir auf einen reichen Schatz an Erfahrungen zurück.

2. Unser Betreuungs- und Bildungsangebot ist fachlich herausragend

Jede unserer Kitas zeichnet sich durch eine eigenständige Konzeption aus. Diese wird von Kita-Leitung und Kita-Team zusammen mit Eltern, Fachberatung und Regionalleitungen entwickelt. Fünf Qualitätsversprechen fassen die Anforderungen an das pädagogische Personal und die Leitungskräfte zusammen. Sie geben Orientierung bei der Konzeptionsentwicklung und im Alltag.

Wir evaluieren die Wirksamkeit unserer fünf Qualitätsversprechen regelmäßig und entwickeln sie unter Einbezug neuester fachlicher Erkenntnisse weiter.

Wir fördern von Anfang an die Bildung unserer Kinder durch ein vielfältiges Lern-, Forschungs-, Kreativ- und Bewegungsangebot, das auf das unterschiedliche Alter und die verschiedenen Entwicklungsstände der Kinder zugeschnitten ist. Wir geben Kindern Zeit für das Spiel, mit dem sie sich lernend die Welt erobern. Entwicklungsschritte der Kinder nehmen wir bewusst wahr und dokumentieren sie regelmäßig. Wir verwirklichen Inklusion. Vor allem in der integrativen Arbeit mit Kindern mit Behinderung sind wir in der Stadt Hamburg beispielgebend. Unser umfassendes, ganzheitliches Vorschulangebot legt die Basis für einen guten Start in der Schule und zur Bewältigung des Schulalltags.

Wir erkunden mit den Kindern die Umwelt und lernen mit ihnen in Projekten.

Die Gesundheit und Gemeinschaft der Kinder unterstützen wir durch ein qualitativ hochwertiges, frisches Essensangebot. Die gemeinsame Mittagsmahlzeit in angenehmer, kultivierter Atmosphäre gehört für uns zu guter Kita-Arbeit. Dazu halten wir in unseren Kitas eigene Küchen vor und beschäftigen qualifiziertes Personal. Unser Essen ist extern zertifiziert und mit einem anerkannten Qualitätssiegel versehen.

3. Wir sind Eltern ein verlässlicher Erziehungs- und Bildungspartner.

Wir begleiten gemeinsam mit Eltern die Kinder in ihrer Entwicklung zu selbstbewussten und wertschätzenden Menschen.

Wir sind Eltern ein verlässlicher Partner bei der Bewältigung ihres Alltags mit Kindern. Wir berücksichtigen ihre Lebenslage und sind eine wesentliche Säule zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Als Erziehungs- und Bildungspartner beziehen wir Eltern aktiv in die Gestaltung der Kita-Arbeit ein. Wir unterstützen Elternnetzwerke.

4. Wir gestalten die Zukunft gemeinsam mit gesellschaftlichen Partnern.

Unsere gute Vernetzung im Stadtteil, zu Schulen, zu Ämtern und politischen Entscheidungsträgern, zu Projekten und Initiativen trägt dazu bei, lebendige Gemeinschaften in der Nachbarschaft zu gestalten und Chancengleichheit unabhängig von Herkunft und Konfession zu fördern. Als großer Kita-Träger haben wir eine gesellschaftliche Stimme, die wir zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern einbringen. Dies gilt auch für die Verbesserung  der Arbeitssituation in den Kitas.

Wir arbeiten offen und verlässlich mit vielen Partnern zusammen und erschließen für Kinder und Familien zusätzliche Leistungen.

5. Wir schätzen, fordern und fördern unsere Mitarbeitenden.

Wir schätzen unsere Mitarbeitenden, denn sie machen den Erfolg der Elbkinder aus. Auf allen Ebenen und in allen Berufsgruppen ermöglichen sie Innovationen, entwickeln erfolgreich Konzepte und geben dem Unternehmen eine unverwechselbare Identität.

Wir begegnen uns in der Zusammenarbeit mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung. Als Arbeitgeber nehmen wir unsere Fürsorgepflicht aktiv wahr und sichern gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen.

Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden durch ein breites Spektrum an innerbetrieblicher Weiterbildung und externer Begleitung. Wir erwarten von jedem Einzelnen, dass diese Möglichkeiten verantwortlich genutzt und hohe Leistungen in das Team eingebracht werden.

Unser Führungskonzept ist bei Entscheidungsprozessen geprägt von einem hohen Grad an Partizipation.

Zielvereinbarungen mit Mitarbeitenden auf allen Ebenen stellen sicher, dass fachliche Innovationen in die Arbeit eingebracht werden.

6. Unser Unternehmen stellt sich den Herausforderungen des Marktes.

Wir sind der größte Anbieter von Kindertagesbetreuung in Hamburg und wir arbeiten dafür, dass dies so bleibt. Wir wollen qualitative Standardssetzen. Wir nehmen gesellschaftliche Entwicklungen und Problemlagen bewusst wahr und nutzen unsere Kompetenz, um bedarfsgerechte Lösungsangebote für unsere Kunden zu entwickeln. So erschließen wir uns auch neue Marktsegmente. Erfolge unserer Konkurrenten sehen wir als Ansporn, noch besser zu werden.

Unsere finanziellen Mittel setzen wir zielorientiert und wirtschaftlich ein. Wir suchen dabei nicht die kurzfristige finanzielle Optimierung, sondern investieren nachhaltig zur dauerhaften Förderung und Bildung von Kindern. Beim Betrieb und dem Bau von Kindertagesstätten achten wir auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Wir entwickeln Konzepte, um hervorragend aus- und weitergebildete Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Wir betrachten unser Unternehmen als lernende Organisation und fördern Innovationen durch unsere Mitarbeitenden.