UND WIR BLEIBEN DRAN.

Laut Hamburg Online-Tool sind 89 Prozent der pädagogischen Elbkinder-Mitarbeitenden geimpft – eine überdurchschnittlich gute Quote. Mehr noch: Ein begeisternder Wert. Denn er zeigt: Wir haben es verstanden. Wir werden gebraucht.

Teams und Träger von Kitas tragen eine große Verantwortung in dieser Gesellschaft. Über eineinhalb Jahre Pandemie und Monate von Lockdown und Notbetrieb haben vor Augen geführt, wie wichtig Kitas für das gute Aufwachsen von Kindern sind. Wie sehr wir Familien im Alltag entlasten. Und wie zentral unsere Rolle im Kinderschutz ist.

Sie tun in Ihren Teams in der Regel alles in Ihrer Macht Stehende, um unsere Kinder und ihre Familien zu unterstützen. Doch das können Sie nur, wenn Sie vor Ort sind, erreichbar, gesund und im Einsatz. Wer erkrankt ist oder in Quarantäne, kann es nicht und wird schmerzlich vermisst. Wir können auf Sie nicht verzichten!

Deswegen bitten wir Sie: Bleiben Sie dran. Schützen Sie sich und die anderen. Boostern Sie oder legen Sie los mit Ihrer ersten Impfung!

„Besser jetzt als noch später,“ wie es die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim treffend und pragmatisch ausdrückte. Denn das Corona-Virus in seiner hochansteckenden Delta-Variante verbreitet sich rasant. Geimpfte Personen sind weitgehend vor schwerwiegenden Krankheitsverläufen geschützt. Zwar können auch voll Geimpfte sich und andere anstecken. Die Boosterimpfung verbessert diese Situation aber deutlich, zeigen Studien an. Wer das Virus in sich trägt, ist hingegen gefährlich für alle, die sich (noch) nicht impfen lassen können, z.B. weil sie erkrankt sind oder schlicht zu jung: Sie können schwer erkranken oder im schlimmsten Falle auch sterben.

Jede einzelne Impfung – ob erste oder dritte – aber auch jede Impfung, die nicht erfolgt, obwohl sie möglich ist, entscheidet mit darüber, wie wir aus diesem Winter hinausgehen.

Die Impfung gegen das Corona-Virus ist nach wie vor unsere beste Chance, die Epidemie so bald als möglich hinter uns lassen zu können und die Gemeinschaft zu schützen.

Manchen Menschen wird aus bestimmten gesundheitlichen Gründen von einer Impfung gegen Covid-19 ärztlich abgeraten. Auch Kinder unter 5 Jahren werden derzeit nicht geimpft. Und die EMA-Empfehlung zur Zulassung des BioNTech/Pfizer-Impfstoffs für Kinder ab 5 Jahren erfolgte erst Ende November. Umso wichtiger finden wir es, dass diejenigen, deren Gesundheit es erlaubt, mit ihrer eigenen Impfung zum Schutz der anderen beitragen.

Das passt auch richtig gut zur Vision der Elbkinder: Wir bereiten den Weg in eine ideenreiche und solidarische Gesellschaft von morgen.

Wir als Arbeitgeber unterstützen Sie wo immer möglich und stellen verständliche Informationen zur Verfügung, so auch hier.

Wir Elbkinder wollen weiterhin für Kinder und ihre Familien da sein und mit aller Kraft dazu beitragen, dass unsere Einrichtungen für alle, die sich dort aufhalten, wertvolle, sichere und lebendige Orte sind.

Hierfür setzen wir uns ein, engagiert und mit Verantwortung. Und daher werben wir weiterhin für die Entscheidung zum Impfen und für das Boostern.

Kommen Sie alle gut durch den Winter!

ICH LASS MICH IMPFEN.

Alina Iris Angelina Kerstin Dominik Mathias Theresa Matthias Lily Timur Florian Claudia Judith Monja Johanna Kristina Bianka Florian

Der Impfstart für unsere Teams aus Kita und GBS im Frühjahr 2021 war ein Meilenstein für uns in der Pandemie. Die Elbkinder-Geschäftsführung warb ausdrücklich für die Schutzimpfung und damit für all die positiven Effekte, die wir von der Impfung für unsere tägliche Arbeit und für uns Gesellschaft erwarten können. 18 Elbkinder-Kolleginnen und -Kollegen unterstützten dabei und zeigten in der Kampagne Gesicht. Sie teilten ihre ganz persönlichen Gründe, warum sie sich für eine Impfung entschieden.

Wo impfen?

Offizielle Info-Websites

Artikel

Ein versöhnlicher und verständlicher Text, der Zögernden Mut zur Erstimpfung macht, von Sascha Lobo auf Spiegel.de vom 17.11.2021:

Antworten auf vielgehörte Einwände gegen die Impfung auf sz.de vom 12.11.2021:

Podcasts

NDR Info Podcast Coronavirus-Update: Eindrückliche Erkenntnisse des Virologen Dr. Christian Drosten

(103) In den Brunnen gefallenIn neuem Fenster öffnen
23.11.2021
(102) SOS - Iceberg, Right Ahead!In neuem Fenster öffnen
9.11.2021

Elbkinder-Geschichten: Stimmen aus einer besonderen Zeit – Familien und Kita-Teams erzählen, was sie in der Pandemie erleben.
Elbkinder-PodcastsIn neuem Fenster öffnen

Videos

maiLab

Für alle, die Lust haben nicht emotional, sondern sachlich über Impfungen und Impfpflicht zu reden:

logo! erklärt - ZDF tivi

#ÄrmelHoch

Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas gGmbHImpressum